foto1
Die Trainer
foto1
Trainingsimpressionen
foto1
Trainingsimpressionen
foto1
EJJU Lehrgang
foto1
Trainingsimpressionen


Nachdem sich unser Training nach der 1. Coronawelle und der Schließung unserer Turnhalle auf Grund von Umbaumaßnahmen an der Comeniusschule endlich etwas normalisiert und auf der Matte eingepegelt hat, dürfen wir nun schon wieder nicht trainieren.
Dabei sollte doch eigentlich jedem bekannt sein, das Sport ein Grundpfeiler für ein gesundes Immunsystem ist. Ebenso ist Sport unabdingbar für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder.
Schaut man unsere Politiker mal an die dieses Verbot erlassen haben, braucht man sich darüber allerdings nicht wundern. Von Sport haben diese wohl außer im TV noch nicht viel gehört, genauso wie von der gesunden Entwicklung der eigenen Kinder.
Nach der 1. Corona-Welle mussten wir Genehmigungen einholen und Hygienekonzepte erstellen und genehmigen lassen damit wir unter Auflagen und Einschränkungen wieder trainieren durften.

Dabei garantiert uns doch das Grundgesetz in Artikel 2 eine freie Entfaltung der Persönlichkeit!

Und jetzt wird wieder der Vereinssport verboten, obwohl es keinen Nachweis gibt das hier ein erhöhtes Infektionsrisiko besteht, bzw. das ein Sportverein zum Corona-Hotspot geworden ist.

Ich möchte euch allen ans Herz legen weiter Sport zu treiben und euch in der Natur zu bewegen, da euch dies gesund hält.
Hoffen wir mal das man uns ab Dezember wieder trainieren lässt.

In diesem Sinne...achtet auf euch, bleibt Gesund...und bleibt kritisch...


Euer Trainer
Michael Heinig



Budo-Etikette in Japan

und das Problem der Versportlichung...

Read More

Ehrgeiz

Gedanken zum Thema „krankhafter und gesunder Ehrgeiz“ im Budo

Read More

Von Japan lernen

Nachwuchs Bundestrainer Richard Trautmann sucht den Weg zu langfristigem Erfolg. Er rät, sich einiges von der japanischen Trainingskultur abzuschauen.

Read More

Frauen-Selbstverteidigung

Read More